Nutzungshinweis

In dieser Kategorie finden Sie neu erscheinende Fachartikel betreffend die Grundlagen in der klassischen Homöopathie sowie Behandlungsansätze bei unterschiedlichen Beschwerdebildern.

Für alle Texte, die in elektronischer Form auf diesen Internetseiten angeboten werden, gilt das Urheberrechtsgesetz (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte). Einzelne Vervielfätigungen, dürfen alleinig zu privatem und sonstigem eigenen Gebrauch angefertigt werden ( § 53 UrhG ). Jede weitere Nutzung und Verbreitung der Texte ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Grundsätzliche Überlegungen zur Behandlung von Fieberkrankheiten

Wenn ein Patient mit Fieber deutliche Allgemeinsymptome, z.B. deutliche Mattigkeit, Unruhe, spezielle Ängste, ein besonderes Verhalten, Verlangen und Abneigungen oder sehr spezifische Lokalsymptome mit besonderen Modalitäten zeigt , ist daraufhin in der Regel eine klare Verordnung möglich.

Wenn diese Symptome aber fehlen oder zu unspezifisch sind, bekommt die spezielle Ausprägung des Fiebers erstrangige Bedeutung für die Arzneimittelwahl.

Daher ist es wichtig, die Modalitäten und Charakteristika des Fiebers an sich zu kennen.

Weiterlesen

Das Leitbild des homöopathischen Heilpraktikers

 

Für die homöopathische Behandlung in der Praxis des Heilpraktiker ist das Selbstbild oder auch Leitbild des homöopathischen Therapeuten sehr wichtig für den langfristigen Erfolg und die Zufriedenheit bei der Arbeit.

Sich einmal Zeit zu nehmen, um über die eigenen Werte, Überzeugungen und die Ressourcen nachzudenken, ist sicherlich sehr lohnend für die Weiterentwicklung und Selbstmotivation.

 

Weiterlesen

1 2 3 7